Startseite

  Vita

Meditation

Seminar Preise Anfahrt Links  

Indien

   
  Namasté  
  Begegnung mit Maharajji  
  Maharajjis Arbeit  
  Sachcha Linie  
  Guru und Gott  
  Maha-Samadhi  
  Erläuterungen  
 

Die Sachcha Linie ist eine sehr alte Linie selbstverwirklichter Gurus. Das erste Mitglied war der Weise „Narada“, der größte und treuste Schüler Krishna`s.

Es lebte ein kraftvoller Saint (Heiliger) mit dem Namen, Saint Sachcha Giri Nari Baba, dessen Alter nicht wirklich bekannt ist. Doch man spricht von einem Alter von mehr als 400 Jahren. Sachcha Giri Nari Baba sah, dass die Menschen Angst vor dem Tod hatten, nicht an Gott glaubten und das Eigeninteresse vor die Wahrheit stellten. Sein Ziel war es, die Welt durch Liebe und Mitgefühl zu verändern und die Wahrheit zu etablieren.

Eines Tages sah er in einer Meditation einen anderen kraftvollen Yogi, der versuch-
te, die Welt zu zerstören. Sein Name war Saint
Katcha Baba. Dieser fühlte, dass mit dem Verschwinden der alten Welt eine neue Welt erscheinen würde. So ging Sachcha Giri Nari Baba zu Katcha Baba und schlug ihm vor, zusammen zu arbeiten und die Welt zu transformieren, indem sie mit Liebe und Licht arbeiteten und nicht mit Zerstörung.

Nach dem Tod von Saint Katcha Baba ging seine Kraft und Weisheit auf Saint Sachcha Giri Nari Baba vollkommen über.

In 1936 traf Kulanandaji im Alter von 19 Jahren seinen Guru Sachcha Giri Nari Baba. Er gab sich ihm seit diesem Zeitpunkt vollkommen hin und war bereits nach wenigen Tagen erleuchtet. Er wurde sein Nachfolger und nahm den Namen Kulanandaji Sachcha Baba an.
 

 
   

 weiter         

 
  Cranio | Energetische Heilarbeit | Wirbelsäulentherapie

Home | Impressum | Datenschutzerklärung