Startseite

  Vita

Meditation

Seminar Preise Anfahrt Links  

Indien

 
     
  Details  
     
  Details  
     
  Details  
     
  Details  
     
  Details  
     
  Details  
  Namasté  
  Begegnung mit Maharajji  
  Maharajjis Arbeit  
  Sachcha Linie  
  Guru und Gott  
  Maha-Samadhi  
  Erläuterungen  
 
Ashram, ist wie eine kleine Gemeinde, die bei ihrem Guru lebt. Hier leben Swamis, Priester, Köche, Gärt-
ner und andere Menschen, die im Ashram arbeiten, um ihrem Guru zu dienen.
Dort ist es lebendig und es geschehen die gleichen Dinge wie in der Welt. In der Welt geschehen die gleichen Dinge wie im Ashram.
 

Details

 

Details

Kirtan
, hier werden im Tempel von Sachcha Baba heilige Lieder, Mantren, gesungen.

Maha-Samadhi,
ist im Hinduismus der Vorgang, bei dem ein
erleuchteter Meister, der Gott in sich verwirk-
licht hat, zum Zeitpunkt seines physischen Todes seinen Körper auf bewusste Weise verlässt.
 
Namasté, bedeutet sinngemäß „Ich ehre den Geist in Dir“. In Indien ist Namasté eine unter Hindus allgegenwärtige Grußformel sowie Grußgeste, die Ehrerbietung
für einen anderen Menschen ausdrückt.

Prabhu Aap Jago, ist ein Gebet, das für Sachcha Baba zum Mantra wurde (Gott erwache in mir und in allen anderen). Im Sachcha Dham Ashram wird
Prabhu Aap Jago 2 Mal am Tag im Kirtan gesungen.


Details

weiter    

     

 
  Cranio | Energetische Heilarbeit | Wirbelsäulentherapie

Home | Impressum | Datenschutzerklärung